Gesundheitsvorsorge

Willkommen im Bereich der Gesundheitsvorsorge

Hier möchten wir Sie informieren und inspirieren über ganzheitliche Ansätze in der Prävention und einer gesunden Lebensgestaltung.

Wir beleuchten verschiedenen Themen wie z.B Ernährung, Bewegung, Entspannungstechniken und zeigen auf, welche positiven Einflüsse sie auf unseren Körper und unsere Seele haben.

Beiträge

Buchempfehlung: Vitamin D - Immer wenn es um Leben und Tod geht

„Vitamin D – Immer wenn es um Leben und Tod geht.“ Ein reißerischer Titel? Wohl kaum, folgt man den neuesten wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen. In keinem Pharmalabor der Welt wurde in den vergangenen Jahren und wird auch in den nächsten Jahren eine Substanz entwickelt, die auch nur annähernd (...)

Vitamin D - Gesund durch die sonnenlose Zeit

In der Spitzen-Eventreihe Vitamin D mit dem Untertitel "Gemeinsam gesund durch die sonnenlose Zeit" liefert Prof. Spitz einen umfangreichen Überblick über alles Wissenswerte zum Thema Vitamin D. Video 26 Minuten Linkhttps://www.youtube.com/watch?v=Gr2... Aktuelle Forschungsergebnisse lassen (...)

Vitamin D-Mangel weist auf 18x höheres Sterberisiko hin

Untersuchungen der Universität Heidelberg zeigten, dass bei Patienten mit einer COVID-Erkankung mit einem Vitamin D-Spiegel von weniger als 12 ng/ml (30 nmol/l) ein 18-fach gesteigertes Risiko besteht, an der Erkrankung zu versterben. (...)

Vitamin D-Mangel bei 51% stationärer Patienten

Eine Studie im Kantonsspital Basel-Land zeigte, dass 51% der gemessenen Werte unter 50 nmol/l lagen (empfohlener Wert 75 nmol/l). Selbst im August lag der durchschnittliche Vitamin D-Spiegel nur bei 60%. Die Vitamin D-Supplementierung kann aber die Lebensqualität verbessern und die medizinischen (...)

Dosierungsempfehlung von Vitamin D - Prof. Jörg Spitzer

Prof. Dr. Jörg Spitz empfiehlt für Erwachsene zumindest in den Wintermonaten eine Dosierung von rund 4000 Einheiten pro Tag für einen normal-gewichtigen Erwachsenen. Höhere Dosen sollten nur in Absprache mit einem Arzt eingenommen werden, da eine über längere Zeit eingenommene hohe Vitamin D-Dosis (...)